Schnittmuster Rock Tokyo

Rock Tokyo

Heute ist es soweit! Das Schnittmuster Tokyo findet heute seinen Platz in meinem Webshop. In diesem Beitrage stelle ich euch das Schnittmuster noch einmal im Detail vor:

Stoffwahl:

Die Stoffwahl beeinflusst wie immer, den fertigen Look deines Nähprojektes. Du kannst auch etwas griffigere Stoffe wie beispielsweise Musselin verwenden, ich empfehle aber immer gerne Viskose oder Viskose-Mix Stoffe, da diese am schönsten fallen. Alternativ kannst du auch die naturfaser Tencel (Lyocell) verwenden die ähnliche Eigenschaften wie Viskose besitzt. Im Prinzip sind einer Fantasie keine Grenzen gesetzt!

Wenn du den Rock zweifarbig gestalten möchtest rate ich dir die beiden Stoffe gut aufeinander abzustimmen. Versuche möglichst ähnliche Farbn und Materialien zu verwenden. Die Stoffe für meinen rot/blauen Maxi Rock habe ich bei Maya Stoffe in Karlsruhe gekauft.

Der Schnitt:

Der Rock ist auf eine Größe von 1,68 m ausgelegt, wie immer, kannst du den Schnitt aber auch verlängern oder verkürzen, sodass er dir perfekt passt. Ich habe 3 verschiedene Varianten erarbeitet zwischen denen du dich entscheiden kannst:

Variante 1: asymetrischer Saum

Der abgeschrägte Saumverlauf gibt dieser Rock Variante einen besonders eleganten Look. In der vorderen Mitte endet der Saum oberhalb des Knies und hinten ragt er bis zur Mitte der Waden. Kombiniert mit einer leichten Bluse oder einem Crop Top, ist dieser Rock ein echter Hingucker.

Variante 2: Midi Rock

Die Midi Rock Variante ist mit einem geraden Saum Verlauf konstruiert.  Er ragt bis oberhalb der Knielinie und kann nach belieben gekürzt werden. Für Rockteil und Stufe kannst du verschiedene Stoffe wählen und so dein Projekt zu etwas ganz Besonderem machen.

Variante 3: Maxi Rock

Die Maxi Rock Variante entsteht aus demselben Schnitt wie der Midi Rock. Es wird eine zweite Stufe eingekräuselt, die von oberhalb des Knies bis hinunter zu den Fesseln reicht. Auch hier kannst du verschiedene Stoffe untereinander Kombinieren und deiner Kreativität freien lauf lassen.

Design Beispiele:

Meine fleißigen Probenäherinnen haben auch dieses Mal wieder wunderschöne Werke geschaffen! Vielen herzlichen dank dafür <3

Ich wünsche euch viel Spaß beim durchstöbern!

Meine Probenäherinnen findest du auch auf Instagram <3

kuddelmuddi, _calejo_, renske_tjoelker, nina_naeht_, dannis_naehzeit, dani_naeht_gern, kreativherzchen, conina_the_fighting_flamingo, marie._msl, sew.this.shit, freystyle_handarbeit, leev.julie_sewing, frauenzii, _farinchenx, vanni_mari_posa, nealieb_thats.me, hannah.sewing, naehenundkaffee, biscuitsandstories, soso.sewing

Dieser Beitrag enthält Werbung

Schreibe einen Kommentar